Kampfrichterausbildung Pflichtmodul 1

Schwerpunkt Sportordnung Teil 0 - Allgemein

Termine:

I203WT
21.11.2020 - 22.11.2020
Kampfrichterausbildung Pflichtmodul 1

Ort:

Zielgruppe:

Jedermann

Inhalte:

Die Ausbildung zum Nationalen Kampfrichter B für die Kugel- und Flintendisziplinen gliedert sich in drei Module. Die Module 1 & 2 beinhalteneine schriftliche Prüfung, Modul 3 wird als Praktikum im Rahmen eines Landesvebandswettkampf absolviert.

Bevor du dich an deine eigentliche Tätigkeit als Kampfrichter wagen kannst, müssen wir uns intensiv mit den allgemeinen Regelungen innerhalb der Sportordnung, die für alle Disziplinen gelten, beschäftigen.

Im Modul 1 stehen Gruppenarbeiten und die Diskussion von Regeln und ihre mögliche Auslegung im Vordergrund. Außerdem machen wir dich fit im Umgang mit den Schützen und du wirst lernen, dass die Tätigkeit als Kampfrichter eine Arbeit im Team ist.

Dieser Lehrgang findet in Kooperation zwischen dem Württembergischen Schützenverband und dem Württembergischen Landessportbund statt.

Leitung:

S. Schacht

Meldeschluss:

23.10.2020

Kosten:

90.00 (WSV-Mitglieder)
180.00 (Externe)

Teilnehmer:

min. 12
max. 15 Personen

Wichtig:

Teilnahmegebühr incl. Übernachtung DZ, Vollverpflegung, Tagungsgetränk & Lehrgangsunterlagen!

Um die Kampfrichter B  Lizenz zu bekommen, müssen Pflichtmodul 1 und  ein Wahlmodul 2,  sowie ein Praxisteil in Form einer Hospitation absolviert und die abschließende Prüfung bestanden werden. Weitere Hinweise dazu erhälst du beim Lehrgang vor Ort.

Anmeldung:

Zurück zur Übersicht